Produkt-Übersicht

Exterieur

 

Anwendungsfertige Fassadenfarbe mit feuchte- und temperaturregulierenden Eigenschaften.
Verringert die Algenbildung und senkt den Energieverbrauch.
 

  •   variabel diffusionsoffen
  •   Feuchte regulierend
  •   vorbeugend gegen Algen-, Moos-, Pilzbefall und Flechten
  •   resistent gegen Umweltbelastungen wie Smog, Ozon, Salze und Säuren
  •   thermisch behaglich im Sommer
  •   energiesparend im Winter
  •   schmutzabweisend
  •   sehr hohe Farbtonbeständigkeit bei über 100.000 Farbnuancen
  •   verlängerte Renovierungsintervalle
  •   VOC-arm und frei von organischen Lösungsmitteln
  •   rissfüllend und rissüberbrückend
  •   leicht zu verarbeiten

Ein Anstrich, drei Lösungen

Schutz vor Verwitterung, Algen-, Moos- und Pilzbewuchs, vereint mit einem Gestal-tungspotential von über 100.000 Farbnuancen und einer ganzjährigen Verbesserung der Energiebilanz sowohl in warmen als auch in kalten Klimazonen.

Durch die einzigartige Synthese einer Polyacrylat-Dispersion mit thermokeramischen Microspheres (Keramik-Hohlkügelchen) und Aktivatoren entsteht nach dem Anstrich eine thermokeramische Membran, die mit ihrer Eigenschaft als hygrische Diode das Mauerwerk vor dem Eindringen von Niederschlags- und Kondenswasser schützt. Gleichzeitig wird durch die Kapillar-Wirkung der ThermoShield Membran das Mauer- werk entfeuchtet, so dass durch die erfolgte Austrocknung des Mauerwerks dessen wärmetechnische Eigenschaften, wie z. B. Dämmung, verbessert und Transmissions-wärmeverluste reduziert werden. Solare Einträge der tiefstehenden Sonne im Winter kann das trockene Mauerwerk somit effektiver aufnehmen und dadurch die Energie-effizienz eines Gebäudes zusätzlich verbessern.

Im Sommer werden durch die endothermischen Eigenschaften der ThermoShield Membran, kurzwellige Sonnenlichtreflexion und durch gerichtete Verdunstungs-vorgänge die Außenbauteile gekühlt. Das führt zu einer Reduzierung von Kühllasten und zu einer deutlichen Kosteneinsparung. Gleichzeitig werden die Außenwände trocken gehalten, was der Entstehung von Algenbewuchs, insbesondere bei gedämmten Fassaden, entgegenwirkt und bei der Anwendung in heißen Klimazonen die Transmissionswärmetransporte, von außen nach innen, reduziert.

Durch die reflektierende Wirkung und die Fähigkeit zur gezielten Verdunstung von Kondensat wirkt ThermoShield Exterieur thermisch ausgleichend und beugt somit einer möglichen Rissbildung vor.

ThermoShield Exterieur sorgt auf lange Sicht
für eine bessere Energiebilanz

Zertifikate & Auszeichnungen

 

Referenzen


weitere Referenzen